top of page

Persönliche Bestleistungen in Salzburg

Vergangenes Wochenende kämpften unsere Schwimmer/innen beim stark besetzten 38. Int. Schwimm-Meeting der SU Generali Salzburg um die ersten Bestzeiten der neuen Schwimmsaison.


Auch wenn die Medaillen (noch) außer Reichweite waren, so gibt es einige tolle Bestzeiten zu benennen:

  • Bajtik schwimmt etwa zu neuen Bestzeiten über 100 Meter Rücken, 200 Meter Freistil, 100 Meter Schmetterling und 100 Meter Freistil.

  • Bajtur schafft es sich in nahezu allen Bewerben zu verbessern. Wir gratulieren ihm vor allem zu seiner 100 Meter Freistil Zeit, die erstmals unter einer Minute war (59,60).

  • Stefan macht es Bajtur gleich nach. Besonders hervorzuheben ist seine 100 Meter Brust Zeit, die er gleich um mehr als 5 Sekunden auf 1:16.43 drücken kann.

  • Maja schwimmt nach langer Trainingspause ebenfalls zu tollen neuen Bestzeiten. Sie bravourierte das anstrengende Wettkampfprogramm mühelos.

  • Mariana machte es ihren Teamkollegen nach und erschwamm ebenfalls viele neue Bestzeiten. Mit Ausnahme der 100 Meter Freistil konnte sie ihre alten Leistungen teils deutlich verbessern. Hervorzuheben ist auch die tolle Leistung über 200 Meter Freistil.

  • Jonas machte vor allem über die 200 Meter Freistil auf sich aufmerksam. Seine Meldezeit von 2:33.37 pulverisierte er förmlich und konnte mit einer neuen Zeit von 2:22.74 groß aufzeigen.

  • Noah tat es seinem großen Bruder gleich. Die 200 Meter Freistil Bestzeit von 2:37.53 waren kinderleicht unterboten. Knapp 9 Sekunden schneller war er am Ende (2:26.77).

  • Raphael trat in diesen Wettkampf leider etwas gehandicapped ein, sodass die Leistungsverbesserungen nicht so stark waren. Trotzdem gingen sich einige tolle Bestzeiten aus.


Hervorheben möchten wir zum Abschluss noch die 4x50 Meter Lagenstaffel mit Jonas, Stefan, Bajtik, Bajtur, in welcher ausnahmslos alle Schwimmer mit neuen Bestzeiten aufzeigten.


Cheftrainerin Julie Nusser dazu:

Der Grundlagen-Ausdauer-Block am Anfang der Saison und die Trainingsanwesenheit zu Saisonbeginn haben sich bezahlt gemacht. Ich freue mich, was die diesjährige Saison noch bringen wird.

Wir gratulieren allen Teilnehmer/innen herzlich zu den erschwommenen Leistungen und drücken zugleich die Daumen für den nächsten Wettkampf (USC Traun Schwimm-Meeting), welcher heute und morgen stattfindet.



79 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comentarios


bottom of page