Häufig gestellte Fragen (FAQs)

Vorschwimmen

Gibt es ein Vorschwimmen?


Nein. Sie oder Ihr Kind müssen für einen Vereinsbeitritt kein Vorschwimmen besuchen. Es ist jedoch unbedingt notwendig, dass Sie bzw. Ihr Kind eine Schnupperwoche (eine oder mehrere Schnupperstunden) besuchen. Sie können Sie dafür >>HIER<< anmelden. Mehr siehe: Schnuppereinheiten





Schnuppereinheiten

Gibt es Schnupperstunden?


Ja. Sie oder Ihr Kind können vor dem Eintritt in den Verein sogar mehrere Schnupperstunden ("Schnupperwoche") zu unseren Trainingszeiten besuchen. Es besteht die Möglichkeit bis zu drei Schnuppertrainings zu besuchen, um unsere Schwimmer/innen, Trainer/innen sowie die Hallenbäder näher kennen zu lernen.




Muss ich mich für eine oder mehrere Schnupperstunden vorher anmelden?


Ja. Die Anmeldung vor Schnupperstunden ist verpflichtend und muss online (Kontaktformular "Interessenerhebung Schwimmen") erfolgen. Minderjährige Interessenten müssen beim ersten Treffen in Begleitung eines Erziehungsberechtigten erscheinen.




Kosten die Schnupperstunden etwas?


Nein. Die Schnupperstunden sind völlig kostenlos. Der Eintritt ins Schwimmbad ist ebenso inkludiert. Mögliche Begleitpersonen müssen jedoch Eintritt an der Kassa bezahlen.




Warum sollte ich vor Vereinseintritt Schnupperstunden besuchen?


Eine Schnupperstunde ist zum Kennenlernen da. Anders als bei Schnupperangeboten geht es hier noch nicht darum Fortschritte zu erzielen, sondern darum sich mit dem Trainingsumfeld vertraut zu machen. Folgende Fragen kann man nach einer Schnupperstunde für sich selbst besser beantworten:

  • Fühle ich mich gegenüber den Trainer/innen wohl?
  • Fühle ich mich gegenüber der Trainingsgruppe wohl?
  • Kann ich mich in den Hallen- und Freibädern auf den Schwimmsport konzentrieren?
  • Lassen sich meine Ziele mit jenen der Trainer/innen vereinbaren?





Schwimmtraining

Welche Trainingsmöglichkeiten gibt es?


Je nach Alter und Trainingsfortschritt bieten sich verschiedene Möglichkeiten. Wir empfehlen (grob): Schwimmschule:

  • "Seestern"
    • Alter der Schwimmer/innen: zwischen 3 und 6 Jahre alt
    • Nichtschwimmer
  • "Seepferdchen"
    • Alter der Schwimmer/innen: zwischen 4 und 6 Jahre alt
    • können sich bereits über Wasser halten
Verein (Breitensport):
  • Haifischgruppe:
    • Alter der Schwimmer/innen: zwischen 8 und 10 Jahre alt
    • kennen und können die Elementarfähigkeiten im Schwimmen (Kraulen und Rückenschwimmen)
    • erworbenes Können aus den Schwimmschulkursen weiter ausbauen
  • Nachwuchsgruppe:
    • Alter der Schwimmer/innen: zwischen 10 und 12 Jahre
    • lernen die Schwimmarten Brust und Schmetterling kennen
    • Steigerung der persönlichen körperlichen Fitness
  • Aufbaugruppe:
    • Alter der Schwimmer/innen: zwischen 12 und 14 Jahre
    • Training aller Schwimmarten (Kraul, Rücken, Brust und Schmetterling) in ihrer Rohform hoher Technikanteil in den Wassertraining
  • Mastersgruppe:
    • Alter der Schwimmer/innen: ab 25 Jahren
    • schwimmen unter Anleitung der Trainer/innen
    • können verhältnismäßig gut Kraul und Rückenschwimmen,
    • individuelle Ziele wie Brust und Delfinschwimmen möglich
Verein (Leistungssport):
  • B-Kader:
    • Alter der Schwimmer/innen: zwischen 10 und 16 Jahre
    • für alle jene, die sich gegen den Leistungssport entscheiden, aber dennoch regelmäßig schwimmen gehen wollen
  • A-Kader:
    • Alter der Schwimmer/innen: zwischen 12 und 24 Jahre
    • wettkampforientiertes Schwimmen im Verein
    • fähig alle Lagen korrekt zu schwimmen und den Verein bei nationalen und internationalen Wettkämpfen zu vertreten
Schüler/innen und Studierenden, die mit dem Schwimmsport nicht vertraut sind, wird angeraten ihre schwimmerischen Fähigkeiten zuerst in den Mastersgruppen zu erwerben und später in die einzelnen Trainingsgruppen zu gehen.




Wie oft muss man ins Schwimmtraining gehen?


Prinzipiell musst du gar nicht ins Training kommen. Je öfter du aber die Möglichkeit der Trainings nutzt, desto größer sind dein Können und deine Fortschritte. ALLERDINGS: Mit den Schwimmer/innen der Leistungsgruppen werden individuelle Ziele vereinbart. Um diese Ziele zu erreichen, wird von den Trainer/innen ein gewisses (> 4x Schwimmtraining pro Woche) Trainingspensum verlangt.




Wo sind die Trainingszeiten zu finden?


Unsere Trainingszeiten finden Sie >>HIER<<.




In welchen Schwimmbädern findet das Training statt?


Die Schwimmbäder finden Sie >>HIER<<.





Schwimmschule

Warum sollte mein Kind die Schwimmschule besuchen?


Der SK VÖEST Linz Schwimmen bietet durch regelmäßige Schwimmschulkurse und Kindertrainings Unterstützung an, Ihr Kind optimal auf die Gegebenheiten im Wasser vorzubereiten. Je früher Ihr Kind schwimmen kann, desto besser weiß es sich richtig zu verhalten und desto geringer ist die Wahrscheinlichkeit eines Ertrinkungsunfalls (häufigste Unfallursache im Kindesalter).




Welche Schwimmkurse gibt es?


Der SK VÖEST Linz Schwimmen bietet zwei aufeinanderbauende Kinder-Schwimmkurse an: Schwimmkurs "Seestern": 3-6 Jahre Schwimmkurs "Seepferdchen": 4-6 Jahre




Wie viel kosten die Schwimmschulkurse? (9 Termine)


Für die Kursteilnahme berechnen wir insgesamt EUR 110.- In diesem Preis sind der Zutritt in das Schwimmbad, die Bahnenmiete sowie die Lehrgebühr bereits inkludiert. Mit diesem Angebot gehören wir in Linz zu den günstigsten Anbietern!




Wie kann ich mein Kind für die Schwimmschulkurse anmelden?


Die Anmeldung für die Schwimmkurse erfolgt online >>HIER<<.




Wann finden die nächsten Schwimmkurse statt?


Die aktuellen Kurse finden Sie >>HIER<<.




Wie lange dauern die Schwimmkurse?


Unser Schwimmkurse "Seestern" und "Seepferdchen" umfassen beide jeweils 9 Termine. Diese finden wöchentlich statt (außer schulfreie Tage und Feiertage). Eine Kurseinheit dauert 60 Minuten (18.00 - 19.00). Wir bitten Sie pünktlich zu erscheinen. Planen Sie auch fürs Umziehen vorher und nachher etwas Zeit ein.




Was passiert, wenn mein Kind zu einer Schwimmkurs-Einheit verhindert ist?


  • Eine Kurseinheit kann ausnahmslos nicht nachgeholt werden.
  • Die Kosten für nicht "konsumierte" Kurseinheiten werden nicht erstattet.




Wie viele Kinder werden gleichzeitig unterrichtet?


Egal ob "Seestern" oder "Seepferdchen": In unseren Schwimmkursen befinden sich pro Gruppe maximal 10 Teilnehmer/nnen. Jeweils 2 Kursleiter/innen pro Gruppe sorgen für ein sehr hohes Betreuungsverhältnis (1 Lehrer pro 5 Kinder). Unsere Schwimmlehrer können auf jedes einzelne Kind indiviuell eingehen, es fordern und weiter fördern.




Sind Schwimmkurse steuerlich absetzbar?


Ja. Je nach Einkommenshöhe erhalten Sie bei der nächsten Arbeitnehmerveranlagung eine steuerliche Gutschrift. Um diese Gutschrift beanspruchen zu können, erhalten Sie vom SK VÖEST Linz Schwimmen eine Kursbestätigung, die Sie später beim Finanzamt einreichen müssen. Ob, wann und wie Sie dies erledigen, liegt jedoch in Ihrer Hand und nicht in der Verantwortung der Sektion Schwimmen!





Mitgliedschaft

Wann darf ich im Verein schwimmen?


Wenn Sie oder Ihr Kind unsere Trainingsgruppen besuchen möchten, ist eine fünfstufiges Anmeldeverfahren zu durchlaufen. Sie erfahren mehr darüber online oder in unserem Anmelde-Guide "Wie werde ich Mitglied?". Beachten Sie bitte auch unsere Hinweise zu Mitgliedschaft & Angebot. Ohne eine gültige Anmeldung ist es nicht gestattet, an den Schwimmtrainings des SK VÖEST Linz Schwimmen teilzunehmen.




Wie viel kostet eine Mitgliedschaft?


Der SK VÖEST Linz Schwimmen bietet viele verschiedene Optionen zur Mitgliedschaft an, um möglichst vielen Interessenten das optimale Angebot unterbreiten zu können. Eine Jahreskarte (inkl. Mitgliedschaft und vieler Vorteile) kostet zwischen EUR 110.- und EUR 250.- Zusätzlich bietet der SK VÖEST Linz Schwimmen aber auch Einzeltrainings, Schwimmlagenkurse (Delfin-, Rücken-, Brust-, Freistilkurse), sowie Pakete für Schulen und Studierende an. Alle Informationen zu unseren Tarifen finden Sie >>HIER<< .




Bis wann ist der Mitgliedsbeitrag fällig?


Der Mitgliedsbeitrag wird jährlich verrechnet und ist immer bis zum 15. Oktober fällig. Aktive Sportler/innen, die ihren Mitgliedsbeitrag nicht bis zum 15. Oktober eingezahlt haben, erhalten eine Mahnung (25. Oktober). Die Kosten für die zweite Mahnung (30. Oktober) betragen EUR 10.- Der Mitgliedsbeitrag erhöht sich dann automatisch um diese Summe. Siehe: Hinweise zu Mitgliedschaft & Angebot




Wie kann ich mich vom Verein abmelden?


Die Beendigung der Mitgliedschaft erfolgt automatisch nach einem Schwimmjahr. Sollten Sie während der Saison, mit dem Schwimmsport aufhören, so ist eine Rückerstattung bereits geleisteter Beiträge und Gebühren nicht möglich.




Gibt es Geschwisterermäßigungen?


Die Höhe der Mitgliedsbeiträge richtet sich nach der angebotenen Anzahl an Schwimmtraining sowie der Anzahl besuchter Wettkämpfe (national & international). Leider ist es dadurch nur in Sonderfällen möglich, Geschwisterermäßigungen anzubieten.





Wettkämpfe

An welchen Wettkämpfen schwimme ich bzw. mein Kind mit?


Grundsätzlich wird in einem gemeinsamen Entscheidungsprozess unter Einbeziehung der Schwimmer/in, der Trainer/innen und der Erziehungsberechtigten entschieden, an welchen Wettkämpfen (+ Auswahl der Bewerbe) das aktive Vereinsmitglied an den Start geht. Liegt es im Interesse des SK VÖEST Linz Schwimmen, dann können der Sektionsleitung Wettkampfvorschläge unterbreitet werden.




Ab welchem Alter schwimme ich bzw. mein Kind bei Wettkämpfen?


Nicht das Alter, sondern die schwimmerischen Fähigkeiten sowie die jeweiligen Trainer/innen entscheiden über den Besuch eines Wettkampfes. Bitte beachten Sie, dass es keinen Sinn hat bei Wettkämpfen zu starten, die für Sie oder Ihr Kind keinen Sinn haben.

  • Die Schwimmer/innen der Haifischgruppe nehmen maximal an einen Wettkampf teil.
  • Für die Schwimmer/innen der Nachwuchsgruppe sind einzelne Nachwuchsmeetings und Kinderwettkämpfe vorgesehen.
  • Die Schwimmer/innen der Aufbaugruppe & Mastersgruppe besuchen zwischen zwei und vier, aber max. sechs Wettkämpfe pro Jahr. Letztere Gruppe kann zudem persönlich für weitere Wettkämpfe melden.
  • Die Athletinnen und Athleten des A- & B-Kaders besuchen bis zu 15 nationale und internationale Wettkämpfe pro Schwimmsaison.
Für den A-Kader sowie Teile der Freizeitgruppe sind die Landesmeisterschaften (Mitte Februar + Ende Juni / Anfang Juli) Pflichttermine! GRUNDREGEL: Alle aktiven Schwimmer/innen des SK VÖEST Linz Schwimmen sind dazu angewiesen am jährlich stattfindenden SK VÖEST Weihnachtsschwimmen (Ende November / Anfang Dezember) teilzunehmen.




Welche Lagen und Strecken schwimme ich bzw. mein Kind bei Wettkämpfen?


Die Schwimmer/innen, Trainer/innen sowie Eltern entscheiden in einem gemeinschaftlichen Prozess, welche Wettbewerbe geschwommen werden. Die Meldung an den veranstaltenden Verein macht die Sektionsleitung.




Was benötige ich bzw. mein Kind zum Schwimmwettkampf?


  • eine Badehose (ev. bereits eine Wettkampfbadehose) bzw. einen Badeanzug (ev. bereits einen Wettkampfbadeanzug)
  • eine Schwimmbrille
  • eine Badehaube (optional: SK VÖEST Badehaube) > Online-Shop
  • Handtücher
  • Badeschuhe
  • ev. leichte Mahlzeiten (z.B. Nudeln, aber keine ungesunden Snacks)
  • viel Motivation!
  • für jedes Wettkampfjahr: ärztliche Bescheinigung über Tauglichkeit für Schwimmtrainings & Wettkämpfe




Wer betreut mich bzw. mein Kind bei Wettkämpfen?


Die Trainer/innen bzw. Eltern helfen Ihnen bzw. noch recht jungen Kindern rechtzeitig zum Start zu gelangen. Von älteren Schwimmer/innen wird eine gewisse Selbstständigkeit und Verantwortung eingefordert. Reuegelder für verpasste Starts (z.B. aufgrund Unachtsamkeiten, Nichterscheinens, etc.) werden auf verantwortliche Mitglieder übertragen. Es ist sehr empfehlenswert, dass auch die Erziehungsberechtigen den Ablauf eines Wettkampfes selbst einmal miterlebt haben, um das eigene Kind für nachfolgende Wettkämpfe bestmöglich unterstützen zu können und neue Erfahrungen und Wissen zu sammeln sowie Routinen zu entwickeln.




Was mache ich wenn ich bzw. mein Kind unerwarteterweise doch nicht an einem Wettkampf nicht teilnehmen kann?


Erkrankungen oder anderwärtige Verhinderungen sind umgehend den verantwortlichen Trainer/innen per Telefon mitzuteilen (am Besten am Tag vor dem Wettkampf). Ansonsten werden vom Veranstalter gem. Wettkampfbestimmungen des OSV Reuegelder eingehoben. Bei einem unbegründeten Nichtantreten sowie nicht zeitgerecht getätigten Abmeldungen werden diese Reuegelder sowie das Startgeld auf die / den Schwimmer/in übertragen.




Was muss ich bzw. mein Kind bei Medikamenteneinnahme oder Ähnlichem beachten?


Alle relevanten Informationen erhalten sie auf der Website der NADA Austria (Nationale Anti Doping Agentur) unter https://www.nada.at/de Bitte beachten Sie: "Nach den Anti-Doping Bestimmungen ist jeder Sportler selbst dafür verantwortlich, was sich in seinem Körper oder in seinen Körperflüssigkeiten befindet. Im Falle von Krankheit oder Verletzung gibt es daher einige wichtige Punkte zu beachten, um nicht ungewollt gegen die Anti-Doping Bestimmungen zu verstoßen." ~ Quelle: NADA




Wie viel kostet mich bzw. meinem Kind die Teilnahme an Wettkämpfen?


Die Kosten für Wettkämpfe und Bewerbe (Nenngelder für Einzel- und Staffelmeldungen) sind durch die jährlichen Mitgliedsbeiträge gedeckt.




Muss ich bzw. mein Kind an Wettkämpfen teilnehmen?


Nein. Grundsätzlich wird niemand gezwungen an Wettkämpfen teilzunehmen aber die meisten unserer Mitglieder machen es, denn der Wettstreit zwischen Freunden macht Spaß. Zudem kann man nur bei einem Wettkampf die Umsetzung von neu erworbenem Können abtesten. Weiters gibt es bei vielen Wettkämpfen (vor allem Kinderwettkämpfe) Medaillen und Sachpreise zu gewinnen, die die Motivation enorm steigern. Viele Kinder und Jugendliche lernen beim Sport Freunde fürs Leben kennen! Allerdings gibt es ein paar Ausnahmen:

  • Für den A-Kader und Teile der Freizeitgruppe des SK VÖEST Linz Schwimmen ist die Teilnahme an den Landesmeisterschaften (mit wenigen Ausnahmen) verpflichtend.
  • Wir fordern alle aktiven Mitglieder/innen des SK VÖEST Linz Schwimmen an der Teilnahme unseres jährlich traditionell stattfindenden Weihnachtsschwimmen (Anfang Dezember) auf.





Sportsponsoring

Wie kann ich bzw. mein Unternehmen Sponsor des SK VÖEST Linz Schwimmen werden?


Sollten Sie Interesse haben Sponsor bzw. Kooperationspartner des SK VÖEST Linz Schwimmen zu werden, so zögern Sie bitte nicht und kontaktieren uns per E-Mail an office.skvoestschwimmen@gmx.at oder füllen Sie unser Online-Formular aus. Wir werden Ihre Anfrage zügig bearbeiten!




Warum sollte ich bzw. mein Unternehmen Sponsor des SK VÖEST Linz Schwimmen werden?


Motive, die für Ihr Engagement als Sportsponsor des SK VÖEST Linz Schwimmen sprechen finden Sie in unserer Sponsorenmappe!




Wie kann ich mein Unternehmen beim SK VÖEST Linz Schwimmen bestmöglich präsentieren?


Potenzielle Optionen, wie sie Ihr Unternehmen im Verein(-sumfeld) präsentieren können, finden ebenfalls in unserer Sponsorenmappe!





Unsere Social-Media-Kanäle

  • Facebook
  • Instagram
  • Rundschau

© SK VÖEST Linz Schwimmen