top of page

SK VOEST gegen sexuelle Belästigung

Rechtzeitig mit Beginn der Freibadsaison möchten auch wir zeigen, dass sexuelle Belästigung im Schwimmbad nichts verloren hat und machen euch solidarisch auf die landesweite Kampagne "NO GO – Schau nicht weg bei sexueller Belästigung im Schwimmbad" aufmerksam.


Ziel dieses Projektes ist es, dass Mädchen und Frauen das Schwimmbad und den Badesee als sicheren Ort erleben, den sie unbehelligt von sexuellen Übergriffen in Anspruch nehmen können.


Als Verein unterstützen wir selbstverständlich diese Kampagne und möchten die drei Hauptbotschaften an euch weitertransportieren:


  1. Sexualisierte Übergriffe jeglicher Art dulden wir in keinsterlei Art und Weise.

  2. Grenzüberschreitungen haben entsprechende Folgen.

  3. Betroffene erhalten direkt Hilfe und Unterstützung.


Wir möchten in diesem Sinne nicht nur unsere Schwimmerinnen und Schwimmer, sondern alle Badegäste ermutigen, hinzuschauen, einzugreifen, oder Hilfe zu holen. Für ein sicheres Miteinander.



Text (auszugsweise) & Fotos: https://www.frauenreferat-ooe.at/nogo.htm

33 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page