top of page

OÖ Landesmeisterschaften - Lange Strecken 2024

Der Schwimmverein blickt auf einen erfolgreichen Wettkampf (OÖ Landesmeisterschaften - Lange Strecken) zurück, bei dem insgesamt 25 Starts absolviert und gesamt 22 neue Bestzeiten, erschwommen wurden. Die Medaillenausbeute kann sich sehen lassen: Eine Goldmedaille, eine Silbermedaille und sechs Bronzemedaillen wurden errungen (davon 2 Bronze-Medaillen in der Allg. Klasse und 1 LM-Titel in der AK15/16).


Die Schwimmer/innen zeigten in den verschiedenen Disziplinen ihre tollen Leistungen. Besonders hervorzuheben sind die Erfolge in den 400 Meter Lagen und den 800 Meter Freistil Bewerben.


In der Allgemeinen Klasse sicherten sich Noah Sobczak und Mihai Borza jeweils einen dritten Platz, während Noah zusätzlich den Landesmeistertitel in der Altersklasse 15-16 Jahre im 1500 Meter Freistil gewann.


Noah holt sich über 1500 Meter Kraul mit einer persönlichen Bestzeit nicht nur die Goldmedaille in seiner Altersklasse – sowie die Bronzemedaille in der Allg. Klasse, sondern auch das Allg. Staaatslimit über 1500 Meter Kraul. Das Limit für die NW-Meisterschaften hat er zusätzlich in der Tasche.


Beim Rennen über 800 Meter Freistil lieferten sich Mihai und Noah ein Duell – Mihai konnte es für sich gewinnen und holt sich somit die Bronzemedaille in der Allg. Klasse – ganz knapp vor Noah. Das Limit für die Allgemeinen Staatsmeisterschaften verpasst er ganz knapp um ein paar 1/100.


Weitere Erfolge wurden in verschiedenen Altersklassen erzielt, darunter Silber für Noah Sobczak (AK 15/16) und Bronze für Mihai Borza und Bajtur Berg (beide Junioren) über 400 Meter Lagen bzw. 1500 Meter Kraul. Auch Elias Sobczak und Lena Rogl erkämpften sich Bronzemedaillen in ihren Altersklassen über 800 Meter Freistil. Zusätzlich erzielten Elias Sobczak, Noah Sobczak und Luka Nerer beachtliche Platzierungen unter den Top 5 in ihren Altersklassen.


Lena lieferte ein richtig starkes und konstantes Rennen über 800 Meter Freistil. Für ihren ersten Start auf dieser langen Strecke kämpfte sie sich stark durchs Rennen.

Ebenso Luka Nerer sowie Yarik Iyevlyev und David Holzmann. Alle 3 starteten zum ersten Mal über die 400 Meter Freistil auf der Langbahn ins Rennen. Luka konnte in seiner Altersklasse (9-10 Jahre) als 5. anschlagen. Yarik wurde 10. und David 13.


Für einige Schwimmer diente der Wettkampf aber auch als reine Trainingseinheit. Bajtur, Stefan, Jonas starteten über alle 3 Distanzen und stellten somit ihr Können und den aktuellen Leistungsstand unter Beweis. Ebenso Lisa und Safy, die über 800 Meter Kraul und Lisa auch über 400 Meter Lagen starteten.


Wir gratulieren allen Teilnehmern zu ihren Erfolgen und danken den Trainern sowie Unterstützern für ihr Engagement.

Fotos


27 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page