top of page

12 Medaillen bei den OÖ-Landesmeisterschaften 2022

Heiße Sommer-Temperaturen bringen unsere Stahlstadtschwimmer*innen erst so richtig in Fahrt: 2x Gold, 6x Silber und 4x Bronze - so lautet unsere Medaillenbilanz nach den OÖ-Landesmeisterschaften 2022 im Parkbad Freibad! Raphael Vorderwinkler und Noah Sobczak holen sich dabei Landesmeistertitel in ihren Altersklassen. Viele Top-Ergebnisse, neue Staatsmeisterschafts-Limits und persönliche Bestzeiten komplettieren ein tolles Mannschaftsergebnis. Wir blicken gemeinsam auf die Resultate ...


Auch wenn es im Vorfeld der Meisterschaften zu manchen unerwarteten Personalausfällen kam, so brauchte sich das Team um Headcoach Julie keineswegs verstecken. Gesamt 12 Medaillen wurden an diesem Wochenende erschwommen. Die sommerlichen Temperaturen bei wolkenlosen 30° Celsius waren hierfür einerseits vielleicht etwas ermüdend, andererseits sorgte das gute Wetter aber auch für ein brodelnde Wettkampfstimmung und heiße Duelle im Wasser.


Bereits am Samstagvormittag schrammte Mariana Raberger über 400 Meter Freistil mit einem vierten Platz nur knapp am Podest vorbei. Isabel Yang wird hinter ihr Fünfte. Bei den Herren schafft Noah Sobczak hingegen die erste Sensation. Er holt sich in der AK 13 mit einer Zeit von 5:09,62 souverän die Goldmedaille. Im 100 Meter Brust Bewerb schwimmt Safy Berg (AK 11) dann zu einem dritten Platz. Ihr älterer Bruder, Bajtur, verpasst bei den Herren in der AK 15 das Podium aber leider um 84 Hundertstel. Felipe Lersch (AK 13) konnte sich mit einer deutlichen Verbesserung seiner persönlichen Bestzeit hingegen die Silbermedaille abholen. Raphael Vorderwinkler komplettiert ein gutes Abschneiden über die Brustdistanz mit einer weiteren Top-5 Platzierung.


Über die bekannterweise besonders schwierigen 100 Meter Schmetterling sorgen Isabel Yang und Ana Visekruna mit zwei achten Plätzen für gute Ergebnisse. Bei den Herren gibt es mit Bajtur (5.), Jelic Stefan (8.), Felipe Lersch (4.) und Lorenz Strassl (5.) weitere Top-Ergebnisse. Raphael Vorderwinkler schwimmt dann aus Vereinssicht zu einem besonders erwähnenswerten Resultat: Mit einer Zeit von 1:20,97 holt er sich den Landesmeistertitel in der AK 12.


Am Samstagnachmittag gibt es weitere Medaillen durch Noah und Raphael zu verzeichnen. Über 200 Meter Freistil holen sich die Jungs zwei silberne Medaillen. Raphaels hat hier superschnelle Reaktionszeit von gerade einmal 48 Hundertstel, die zeigen, wie motiviert er war sich auch hier eine Medaille zu holen. Über 200 Meter Brust schwimmt Safy Berg dann ebenso auf einen zweiten Platz. Bajtur schwimmt über die selbe Distanz bei den Herren auf den tollen 7. Platz. Über die 100 Meter Rücken der Damen können wir mit Ana Visekruna (AK 14) und Emma Gattringer (AK 12) zwei weitere Top-10 Plätze verzeichnen. Die Herren können über selbige Distanz Medaillen holen. Jonas Sobczak (AK 15) und Raphael Vorderwinkler (AK 12) werden jeweils Dritter. Noah (4.), Felipe (5.) und Lorenz (7.) komplettieren weitere hervorragende Team-Leistungen.


Am Sonntagvormittag können wir über 50 Meter Burst, 200 Meter Schmetterling, 100 Meter Freistil und 200 Meter Lagen viele weitere persönliche Bestleistungen, Top-Platzierungen und Medaillen verzeichnen. Neben den Kaderschwimmer*innen erbrachte der Nachwuchs um Coach Marko Delic ebenso super Ergebnisse über 100 Meter Freistil. Bei den Damen konnten etwa Marie Wiesinger, Marlene Wiesinger, Mina Injac, Anna Franke, Mathilda Mitterlehner, Emma Gattringer, Elena Andreeva, Anna-Luisa Gattringer und Lena Rogl ihr Können erfolgreich unter Beweis stellen. Bei den Herren waren es im selben Bewerb die Leistungen Dario Preradovic, Larry Sulic, Elias Sobczak und Brunner Lukas, die uns stolz machten und auf weitere tolle Resultate in der Zukunft hoffen lassen. Letztendlich waren es aber wieder Noah und Raphael, die ihre Medaillenjagd mit einem zweiten bzw. dritten Platz fortsetzten. Der Wettkampf fand schließlich mit einem weiteren zweiten (Noah), zwei fünften (Bajtik & Felipe) und einem sechsten Platz (Bajtur) einen guten Abschluss.


Die Medaillen im Überblick

  • Safy Berg: 1x Silber (200 Meter Brust) & 1x Bronze (100 Meter Brust)

  • Felipe Lersch: 1x Silber (100 Meter Brust)

  • Jonas Sobczak: 1x Bronze (100 Meter Rücken)

  • Noah Sobczak: 1x Gold (400 Meter Freistil), 3x Silber (100 & 200 Meter Freistil, 200 Meter Lagen)

  • Raphael Vorderwinkler: 1x Gold (100 Schmetterling Herren), 1x Silber (200 Meter Freistil Herren = 2. Limit für Nachwuchs-Staatsmeisterschaften), 2x Bronze (100 Meter Rücken und 100 Meter Freistil)


Wir gratulieren allen Teilnehmer*innen nochmals herzlich zu den persönlichen Bestleistungen und Medaillen an diesem Wochenende.


Fotos


91 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Σχόλια


bottom of page